Subscribe RSS
Krankenversicherung für Thailand – Start des Projekts Feb 04

Hier geht es um das Thema Krankenversicherung für Thailand. Wir wollen das Gesundheitswesen in Thailand beschreiben, Probleme darstellen und systematisch Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Dabei ist uns Unabhängigkeit besonders wichtig: Es geht nicht darum einen bestimmten Anbieter zu promoten, sondern objektiv zu zeigen welches Angebot für welche Situation am besten geeignet ist.

Wenn wir eine Reise planen dann sind wir mit Spaß bei der Sache. Wir wälzen Reiseführer, studieren Kataloge und Landkarten, verbringen Nächte im Internet um auch das kleinste Detail zu recherchieren. Aber wenn die Reise mal begonnen hat dann wird so manche Planung doch wieder über den Haufen geworfen. Das ist nicht schlimm, denn gerade die Spontanität macht letztlich eine Reise aus, und ob wir am Ende 50 Euro mehr oder weniger für das Hotel gezahlt haben spielt im Nachhinein keine Rolle mehr wenn die Reise insgesamt ein unvergessliches Erlebnis war.

Andererseits treffen wir sehr wichtige Entscheidungen oft spontan und aus dem Bauch heraus. So ist es wenn es um Versicherungen geht. Wir finden einen Anbieter der uns vertrauenswürdig erscheint, schließen einen Vertrag ab, und hoffen dann darauf dass im Fall der Fälle auch alles abgedeckt ist. In Europa kann man so vorgehen, denn dort ist bei Krankenversicherungen ein Mindeststandard obligatorisch, und man wird grundsätzlich gesundheitlich versorgt. Aber im Ausland sind die Regeln andere. Es gibt in den Versicherungspolicen Ausschlüsse, Leistungsgrenzen und Vorbehalte. Ärzte und Krankenhäuser nehmen zwar eine Notversorgung vor, behandeln Patienten aber darüber hinaus nur dann wenn entweder eine Versicherung die Deckung der Kosten zusagt, oder der Patient die Leistung selbst bezahlt.

Auch wenn das Gesundheitswesen in Thailand im Vergleich zu Europa eher kostengünstig ist: Die Behandlungskosten können schnell die Grenzen der finanziellen Leistungsfähigkeit übersteigen. Als Patienten wollen wir nach einem Unfall oder bei einer Erkrankung optimal behandelt werden. Damit die dabei entstehenden Kosten nicht zum finanziellen Ruin führen brauchen wir eine Krankenversicherung.